Knappe Niederlage im 1. Testspiel für Kaiserauer Herren

Der TVG Kaiserau trat zu seinem ersten Spiel nach fast sechs Monaten beim Oberligisten TV Gerthe an. Beide Teams mussten auf ein paar Leistungsträger verzichten.Kaiserau präsentierte gleich vier Neulinge. Die U18-Spieler Finn Bromisch und Mats Kaupa hatten ihren ersten Auftritt bei den ersten Herren. Dazu kamen noch die beiden externen Neuzugänge Jakob Altmeyer und Daniel Kaleta.
Nach einem ausgeglichenen Beginn zeigte der TVG Schwächen in der Defensive, die Gerthe für eine 23:15-Führung nutzte. Im zweiten Viertel steigerte sich Kaiserau deutlich und ließ nur ganze sieben Punkte zu. Dadurch ging der TVG mit einer 30:33-Führung in die Pause. Nach dem Seitenwechsel übernahmen die Gastgeber das Kommando und erspielten sich zum Ende des Viertels eine 53:44-Führung. Kaiserau kam aber wieder zurück und glich zwei Minuten vor Schluss aus. In der Schlussphase gelang dem TVG aber kein weiterer Korb und so ging das spiel knapp mit 65:62 an Gerthe.
Es spielten: Rother, Block, M. Bromisch, F. Bromisch, Engelskind, Kaleta, Altmeyer, Kaupa, Führing, Knauß