14. Spieltag

14. Spieltag

Los geht es früh am Samstag mit dem Gastspiel der U16 männlich gegen SVD 49 Dortmund. Das Hinspiel konnten die Kaiserau Baskets mit 79:73 für sich entscheiden. Die Heimspiele starten mit dem Spiel der U10 offen gegen TuS Hamm. Im Hinspiel gelang den jüngsten Kaiserauer Basketballern der bisher einzige Sieg und am Samstag möchte man gerne auch das Rückspiel gewinnen. Auf den ersten Saisonsieg hofft die U12-2 offen im Heimspiel gegen LTV Lippstadt. Das Hinspiel verlor man knapp mit 53:64. Keine Niederlage erlauben darf sich die U12-1 offen gegen die Hertener Löwen um weiter an der Tabellenspitze zu bleiben. Das Hinspiel entschied man mit 48:82 für sich. Um weiter im Kampf um den 2. Tabellenplatz zu bleiben, darf sich die U14 offen gegen die Gäste vom RC Borken-Hoxfeld keine Niederlage erlauben. Das Hinspiel gewannen die Baskets mit 75:50. Nach zwei enttäuschenden Spielen wollen die 2. Herren gegen den Tabellenzweiten BC 70 Soest 2 wieder einmal ihr besseres Gesicht zeigen. In Soest gab es eine deutliche 46:82 Niederlage. Nach Hamm geht es für die 1. Herren der Kaiserau Baskets. Das Hinspiel konnte man nach anfänglichen Schwierigkeiten mit 74:54 gewinnen, aber die Hammer Reserve hat sich mittlerweile auf den 4. Platz vorgearbeitet und wird die Punkte sicherlich nicht kampflos abgeben. Am Sonntag reisen die Damen der Baskets zum SC G-W Paderborn. Paderborn steht punktgleich mit Kaiserau auf dem 9. Platz und mit einem Sieg würde man dem 57:54 Hinspielerfolg an den Gastgebern vorbeiziehen.